Erst retten, dann chatten!

Als kleiner Verein, der nur aus wenigen aktiven, ehrenamtlichen Mitgliedern besteht, sind wir auf deine Hilfe angewiesen, um Tauben retten zu können.

Bitte befolge die folgenden Punkte:

  1. Sichere die Taube 
    Tauben die Hilfe benötigen, ergeben sich ihrem Schicksal in der Regel sehr schnell. Du brauchst keine Angst vor einem erhöhten Risiko haben dir irgendwelche Krankheiten einzufangen. Egal was man dir erzählt, Tauben übertragen nicht mehr Krankheiten als andere Tiere auch! Deshalb bitte pack sie in einen Karton um sie erst einmal zu sichern! Im Notfall tut es auch ein Jutebeutel! Hast du beides nicht zur Hand ist das nächste Geschäft nicht weit. Such dir ruhig Hilfe, und behalte die Taube im Auge, sodass sie nicht abhaut.
  2. Melde die Taube
    Wenn die Taube gesichert ist, meldest du dich bei uns per Mail oder per Facebook:
    https://www.facebook.com/stadttaubenbochum/
    Oder in eine der folgenden Facebook Gruppen:
    „Wildvogelhilfe-Notfälle“https://www.facebook.com/groups/Wildvogelhilfe/ und
    „Tauben-Notfallmeldungen“https://www.facebook.com/groups/223203588124951/ .
    Da wir alle ehrenamtlich unterwegs sind, kann es schonmal dauern bis du eine Antwort bekommst, aber keine Sorge die Taube kann im Karton ausharren. Das wichtigste ist, dass sie nicht mehr ungeschützt ist!
  3. Ruhe bewahren
    Jetzt hast du das gröbste überstanden! Achte bitte darauf, dass die Taube genug Luft im Karton hat. Gib ihr erstmal kein Wasser und kein Futter!
  4. Eventuelle Hilfe deinerseits
    Wenn es irgendwie möglich ist, wären wir dir sehr dankbar, wenn du uns bei der Rettung dann weiter unterstützt. (Das klärt sich dann aber individuell sobald Kontakt hergestellt ist. Sei es durch das Bringen der Taube, eine Fahrt in die Taubenklinik oder eine kleine Spende. Wir sind alle ehrenamtlich und ohne Hilfe der Stadt tätig! Es gilt aber jeder so wie er kann!

Abschließend:
Erst retten, dann chatten! Bitte behalte das im Hinterkopf, denn schon so oft sind wir vergebens zu Meldungen geeilt und kamen doch zu spät, das Tier war weg oder bereits tot. Dafür haben wir dann alles stehen und liegen gelassen, was uns nicht leichter fällt als dir oder anderen Menschen.
Du kannst uns die Taube nach Absprache fast jederzeit bringen oder wir nennen dir andere Optionen, wenn unsere Kapazitäten erschöpft sind.

Tauben können auch während der Öffnungszeiten im Tierheim Bochum abgegeben werden und wir übernehmen sie dann von dort.https://www.tierschutzverein-bochum.de/index.html

Brieftauben könnt ihr in die Taubenklinik nach Essen bringen, sie machen den Besitzer ausfindig: Katernberger Str. 115, 45327 Essen 0201 848390

Schwerverletzte Tiere sollten umgehend zum nächsten Tierarzt gebracht werden und dort erlöst werden, wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt. Aber Stadttauben kommen auch noch super klar, wenn sie nicht mehr fliegen können. Wir haben eine Handicapvoliere, wo sie ein zufriedenes Leben führen können. Das ist also kein Grund für eine Euthanasie bei einer Stadttaube. Ihr könnt dem Tierarzt sagen, dass er sich bei uns melden kann, wenn Pflege und Endstellen gesucht werden nach der Behandlung.

Wir freuen uns, dass du das Leid der Tauben bemerkst und sie so behandelst, wie andere Tiere auch.
Viele Menschen hassen Tauben und würden ihnen niemals helfen.
Danke dass du anders bist !

Wenn du dich weiter informieren möchtest, findest du hier Tipps für Fortgeschrittene und hier kannst du dich über aktive mithilfe informieren! 

P1060270