Zuhause gesucht

So viele Tauben suchen ein Zuhause und so wenige Volieren gibt es….leider.
Alle Taubenschützer stehen früher oder später vor dem Problem, dass sie nicht mehr wissen wohin mit ihren gesund gepflegten Tauben, die ein Handicap beibehalten haben oder ihren Handaufgezogenen Jungtieren. Diese Tauben kann man nicht wieder raus lassen und braucht zwingend „betreutes Wohnen“ in Form von Endstellen mit und ohne Freiflug.

Um Plätze für neue Notfälle frei zu machen, müssen die gesunden Tauben ausziehen. Sie sitzen leider oft viel zu lange in nicht artgerechten Käfigen und Boxen, weil es einfach nicht weiter geht, so lange man keine Endstelle gefunden hat.

Nun seid ihr gefragt  : Überlegt doch mal, ob ihr nicht auch Tauben als Haustiere halten möchtet und eine Voliere in euren Garten bauen möchtet. 
Es braucht nicht viel Platz und Tauben sind auch nicht besonders arbeitsaufwendig, wenn man sie mit anderen Haustieren vergleicht. Hier im Ruhrgebiet gab es früher an jeder Ecke Taubenschläge, als der Brieftaubensport noch populärer war.
Wie schön wäre es, wenn diese Ressourcen nun für Stadttauben genutzt werden könnten?! Das wäre ein Traum. 

Vielleicht liest das jemand, der nun ins Grübeln kommt und Lust hat, auf seinem Hof oder im Garten etwas für Tauben zu bauen. Wir suchen geschlossene Volieren ohne Freiflug für behinderte Tauben und Taubenschläge oder offene Volieren für die Tauben, denen man Freiflug ermöglichen kann.

Vielleicht ist an eurem Stall noch ein Plätzchen frei oder ihr habt Lust den verstaubten Taubenschlag eures Opas nochmal zu reanimieren. Oder ihr arbeitet in einer sozialen Einrichtung, die auch Tiere hält und startet da ein Projekt für Stadttauben. Oder Tierheime bauen Taubenhäuser auf ihrem Gelände. Es gibt viele Möglichkeiten. 
Lasst es euch durch den Kopf gehen, Tauben sind einfach super.
Wir beraten euch gerne und unterstützen die Planung und Umsetzung.
Stadttauben Bochum e.V.

Zuhause